Aeugsten


Aeugsten gilt als Tor zum UNESCO Weltnaturerbe Tektonikarena Sardona und bildet den Ausgangspunkt für Wanderungen inmitten eines Natur- und Wildschutzgebietes. Ab Ennenda entschwebt die Aeugstenbahn innerhalb weniger Minuten aus der Zivilisation in unberührte Bergwelten. Die Fahrt mit der 8er Gondelbahn führt steil hinauf nach Aeugsten zu einer der schönsten Aussichtsterrassen des Glarnerlands auf 1500m ü. M. Unweit der Bergstation befindet sich die Aeugstenhütte. Sie besticht durch ihre Einfachheit, die einzigartige Lage und den imposaten Tiefblick  ins Tal.

www.aeugstenbahn.ch